DB-Veranstaltungsticket

40. Interkommunaler Erfahrungsaustausch zur Stadterneuerung und Sozialplanung

Erfahrungsaustausch in Zusammenarbeit mit der Stadt Nürnberg

05. - 07. Mai 2010 in Nürnberg

Die Veranstaltungsserie des "Interkommunalen Erfahrungsaustauschs zur Stadterneuerung und Sozialplanung" wurde im Frühjahr 1973 als Reaktion auf die drängenden kommunalen Herausforderungen ins Leben gerufen. Der Erfahrungsaustausch steht allen Interessierten – selbstverständlich nicht nur aus den Kommunalverwaltungen – offen.

Der kommende 40. Erfahrungsaustausch findet in diesem Jahr vom 5.–7. Mai 2010 in Nürnberg statt. Stadterneuerung und Stadt(teil)entwicklung unterliegen dort Rahmenbedingungen, die durch einen anhaltenden ökonomischen und technologischen Strukturwandel (Flächenstilllegungen, Werksschließungen) gekennzeichnet sind, der zwar erhebliche Anpassungsprobleme mit sich bringt, aber auch neue Chancen eröffnet. In Reaktion hierauf werden unterschiedliche Strategien der Aufwertung, Revitalisierung, Modernisierung und Bestandssicherung verfolgt.

Die Stadt Nürnberg betreibt seit der ersten Stunde in großem Umfang Sanierungsverfahren (u.a. neun abgeschlossene bzw. abzuschließende sowie ein laufendes Verfahren) und setzt Fördermittel verschiedener Programme (teilweise mit räumlichen Überlagerungen) ein, u.a. Soziale Stadt (vier Gebiete, eines in Vorbereitung), Aktive Stadt- und Ortsteilzentren (ein Gebiet), Ziel-II-Förderung (ein Gebiet). Nürnberg blickt dabei auf lange und wegbereitende Erfahrungen mit der behutsamen Stadterneuerung zurück.

Großes Augenmerk wird in der Nürnberger Stadtentwicklung aktuell auf die Begleitung des Strukturwandels in der Südstadt, die Behebung des Strukturgefälles innerstädtischer Quartiere und die Entwicklung sinnvoller Nachnutzungen für die immer zahlreicheren brachliegenden innenstadtnahen Bahnflächen gelegt.

Leitung:Dipl.-Ing. Wolf-Christian Strauss
Dr.-Ing. Angela Uttke
Zielgruppen:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Stadterneuerung, Denkmalschutz und Denkmalpflege, Sozialplanung und Stadtteilmanagement, Stadtentwicklung und Stadtplanung sowie aus Wohnungsbau-, Sanierungs- und Entwicklungsgesellschaften

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Katharinensaal
Am Katharinenkloster 6
90403 Nürnberg
Ansprechpartner:
Sylvia Bertz
Tel.: 030/39001-258
Fax.: 030/39001-268
E-Mail: bertz@difu.de

Herunterladen:
application/pdf iconProgramm (624,5 kB)
application/pdf iconAnmeldung (pdf) (432,2 kB)